Honorar


Nur einmal angenommen, Sie konnten nach einer erfolgreichen Mediation neue Perspektiven einnehmen und eine gute Lösung für Ihren Konflikt entwickeln, ist dann der Preis für eine Mediation nicht doch eine gute Alternative zu dem Preis den Sie derzeit privat bezahlen.

 

Ich vereinbare mein Honorar individuell nach Umfang des Auftrages und der am Verfahrenen beteiligten Personen. Meine Grundlage dafür ist ein zu verhandelnder Basisstundensatz von 180 Euro/ Stunde zzgl. Auslagen und Reisekosten (ab 20 km) . In den meisten Fällen werden die Kosten durch die Parteien getragen.

 

In meinem Honorarsatz sind folgende Leistungen enthalten:

  • Vor- und Nachbereitungen der Sitzungen
  • Dokumente erstellen und versenden
  • Mailverkehr und notwendige Telefonate
  • sämtliche Materialkosten
  • nichtalkoholische Getränke während der Sitzung
  • Prozessdokumentation der Mediation für alle Beteiligten


Viele Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Kosten für die Mediation. Es sei erwähnt, dass die Kosten eines Rechtsstreites in der Regel deutlich höher sind.

 

Als Orientierungshilfe, welche Kosten für Sie bei einem gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren zu erwarten sind, können Sie den Prozesskostenrechner nutzen: http://rvg.pentos.ag/

 

Auf individuellen Wunsch kann der abschließende Mediationsvertrag vom Notar beurkundet werden. Hier können zusätzliche Kosten im Sinne der Beurkundungsgebühren gesondert nach der Kostenordnung (KostO) für Sie anfallen.